Alarmierung!!

Es gibt grundsätzlich 2 Alarmierungsarten:

1. den Zivilschutzalarm



2. Den Feuerwehreinsatzalarm

Unsere Feuerwehreinsatzkräfte können mit folgenden Alarmierungsmittel alarmiert werden:

mit Sirene

Beim Sirenenalarm wird automatisch jedes Mitglied auch per Handy alarmiert. Das FF Mitglied sieht dabei bereits am Handy den Einsatzgrund und Einsatzort.

 mit Handy (stiller Alarm)

Bei der Handyalarmierung (stiller Alarm) durch die LSZ sieht das FF Mitglied so wie bei der Sirenenalarmierung bereits den Einsatzgrund und Einsatzort. Bei dieser Alarmierungsart können ganz gezielt bestimmte FF Mitglieder alarmiert werden.
Die Handyalarmierung wird auch zur Terminveröffentlichung genutzt. So werden z.B. Termine über Übungen, Schulungen, Ausrückungen, Versammlungen etc. den Mitgliedern mitgeteilt.