Einsaetze 2017

Datum 09.12.17
Einsatzursache Fahrzeugbergung
Einsatzort Mogersdorf L 116
Alarmierung SA 1
Fahrzeuge RLFA 2000, KLF
Mitglieder 7
Andere Einsatzorganisationen  
Alarmzeit 15.47
Einsatzende 16.35
Einsatzart T 1
Fortlaufende Nummer 35

Fahrzeugbergung an der L 116

Am 09.12. wurde die FF Mogersdorf-Ort um 15.47 Uhr erneut von der LSZ Burgenland mittels Stillem Alarm zu einer Fahrzeugbergung auf die L 116 Richtung Heiligenkreuz/L alarmiert. Ein PKW kam aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und kam im Straßengraben zu stehen. Die alarmierten Einsatzkräfte bargen das Fahrzeug mittels Seilwinde des Rüstlöschfahrzeuges und einer Umlenkrolle. Beim PKW entstand leichter Sachschaden. Der Lenker blieb unverletzt. Nach der Bergung konnte der Lenker seine Fahrt fortsetzen.


Datum 07.12.17
Einsatzursache Fahrzeugbergung
Einsatzort Mogersdorf L 116
Alarmierung Sirene
Fahrzeuge RLFA 2000, KLF
Mitglieder 8
Andere Einsatzorganisationen Polizei, Bundesheer
Alarmzeit 18.18
Einsatzende 18.55
Einsatzart T 1
Fortlaufende Nummer 34

Fahrzeugbergung L 116

Am Donnerstag wurde die FF Mogersdorf um 18.18 Uhr von der Landessicherheitszentrale mittels Sirene zu einer Fahrzeugbergung an der L 116 Richtung Heiligenkreuz/L. alarmiert. Ein ungarischer PKW Lenker bog eigenen Angaben zu Folge, wegen des starken Nebels zu früh in eine Abzweigung zum Grenzübergang ab. Er kam mit seinem PKW in den Straßengraben. Das österr. Bundesheer, welches in der Nähe beim Assistenzeinsatz zur Grenzsicherung stationiert ist, sicherte die Unfallstelle ab und alarmierte die Einsatzkräfte. Der PKW wurde mit der Seilwinde des Rüstlöschfahrzeuges geborgen. Am PKW entstand beim Unfall Sachschaden, der Unfalllenker blieb unverletzt.


Datum 01.12.17
Einsatzursache Straßenreinigung
Einsatzort Mogersdorf
Alarmierung Telefon
Fahrzeuge RLFA 2000
Mitglieder 2
Andere Einsatzorganisationen Gemeinde
Alarmzeit 15.00
Einsatzende 15.30
Einsatzart T 0
Fortlaufende Nummer 33

Datum 30.11.17
Einsatzursache Lautsprecherdurchsage
Einsatzort Mogersdorf
Alarmierung Telefon
Fahrzeuge KLF
Mitglieder 2
Andere Einsatzorganisationen Gemeinde
Alarmzeit 10.30
Einsatzende 11.30
Einsatzart T 0
Fortlaufende Nummer 32

Lautsprecherdurchsage

Die Feuerwehr führte für die Gemeinde eine Lautsprecherdurchsage auf Grund eines Rohrbruches durch.


Datum 29.11.17
Einsatzursache Lautsprecherdurchsage
Einsatzort Mogersdorf
Alarmierung Telefon
Fahrzeuge KLF
Mitglieder 2
Andere Einsatzorganisationen Gemeinde
Alarmzeit 11.30
Einsatzende 13.00
Einsatzart T 0
Fortlaufende Nummer 31

Lautsprecherdurchsage

Die Feuerwehr führte für die Gemeinde eine Lautsprecherdurchsage auf Grund eines Rohrbruches durch.


Datum 25.10.17
Einsatzursache Sicherungsdienst
Einsatzort Mogersdorf
Alarmierung Telefon
Fahrzeuge RLFA 2000
Mitglieder 3
Andere Einsatzorganisationen Gemeinde
Alarmzeit 17.30
Einsatzende 18.25
Einsatzart T 0
Fortlaufende Nummer 30

Sicherungsdienst bei Veranstaltung

Die FF Mogersdorf-Ort regelte während der Friedenssteinverlegung der Gemeinde den Verkehr und leuchtete die Veranstaltungsstätte aus.


Datum 19.10.17
Einsatzursache Rohrbruch
Einsatzort Mogersdorf
Alarmierung Telefon
Fahrzeuge RLFA 2000, KLF
Mitglieder 4
Andere Einsatzorganisationen Gemeinde
Alarmzeit 12.53
Einsatzende 15.30
Einsatzart T 1
Fortlaufende Nummer 25

Rohrbruch bei Bauarbeiten

Bei Bauarbeiten am Friedhof wurde eine Wasserleitung abgerissen. Die alarmierte Feuerwehr stellte eine Notsromversorgung für die Bauarbeiter sicher, pumpte die Künette aus und machte eine Lautsprecherdurchsage.


Datum 18.10.17
Einsatzursache Traktorbergung
Einsatzort Mogersdorf
Alarmierung Sirene
Fahrzeuge RLFA 2000, KLF
Mitglieder 7
Andere Einsatzorganisationen FFMaria Bild, FF Weichselbaum, Polizei
Alarmzeit 13.37
Einsatzende 14.05
Einsatzart T 1
Fortlaufende Nummer 24

Mit Mais beladener Anhänger drohte umzustürzen

Am 18.10.17 wurden die Feuerwehren Maria Bild, Weichselbaum und Mogersdorf-Ort um 13.37 Uhr von der Landessicherheitszentrale Burgenland zu einer Traktorbergung nach Weichselbaum alarmiert.
Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass ein Traktor mit Mais beladenem Anhänger nach einem Verkehrsunfall mit einem PKW auf das Straßenbankett geraten ist und der Anhänger eine bedenkliche Schräglage hatte. Der Anhänger drohte dabei umzustürzen.

Mit der Seilwinde des Rüstlöschfahrzeuges Mogersdorf-Ort wurde der Anhänger gesichert. Danach konnte das Gespann wieder auf die Fahrbahn zurückkehren. Während der Bergung wurde der Verkehr auf der L 116 angehalten. Der Einsatz wurde um 14.05 beendet. Verletzt wurde niemand. Außer den 3 Feuerwehren befand sich noch die Polizei im Einsatz.


Datum 10.10.17
Einsatzursache Straßenreinigung
Einsatzort Mogersdorf
Alarmierung Telefon
Fahrzeuge RLFA 2000
Mitglieder 2
Andere Einsatzorganisationen  
Alarmzeit 16.05
Einsatzende 17.50
Einsatzart T 1
Fortlaufende Nummer 23

Straßenreinigung

Die Feuerwehr führte im Bereich Tischlerei Fasching - Anna Kapelle eine Straßenreinigung durch.


Datum 18.09.17
Einsatzursache Straßenreinigung
Einsatzort Mogersdorf
Alarmierung Telefon
Fahrzeuge RLFA 2000
Mitglieder 1
Andere Einsatzorganisationen  
Alarmzeit 15.45
Einsatzende 17.00
Einsatzart T 0
Fortlaufende Nummer 26

Baum entfernen

Die Feuerwehr wurde telefonisch über einen umgestürzten Baum beim Goldberg in Mogersdorf-Berg informiert, der die Straße blockierte. Der Baum wurde zerlegt und von der Fahrbahn entfernt.


Datum

23.09.17
Einsatzursache Fahrzeugbergung
Einsatzort Mogersdorf - Bahnhofstraße
Alarmierung persönlich
Fahrzeuge RLFA 2000, KLF
Mitglieder 7
Andere Einsatzorganisationen

 

Alarmzeit 10.05
Einsatzende 10.20
Einsatzart T1
Fortlaufende Nummer 21

 

Fahrzeugbergung

Am 23.09. war für die FF Mogersdorf-Or tum 09.30 eine Monatsübung angesetzt. Nach einer theoretischen Schulung fuhren die Übungsteilnehmer zur Bahnhofsstraße wo, eine Menschenrettung aus einem verunfalltem Fahrzeug stattfinden sollte. Auf dem Anfahrtsweg, ca. 50 m vor dem Übungsobjekt bemerkten die Einsatzkräfte ein Fahrzeug, welches mit der Vorderseite im Graben stand und die Hinterseite in der Luft stehend in die Straße ragte.

Noch während der Lageerkundung durch Einsatzleiter Franz Windisch kam die Besitzerin des Fahrzeuges und bat die Feuerwehr um Hilfe. Die PKW Lenkerin aus Niederösterreich hatte eigenen Schilderungen zu Folge vermutlich Bremse mit Gas verwechselt und kam so in die missliche Lage. Mit der Seilwinde des Rüstlöschfahrzeuges und 7 Mitgliedern wurde das Fahrzeug geborgen. Nach der Bergung konnte die Lenkerin das Fahrzeug ordnungsgemäß abstellen, es entstand kein Schaden. Danach wurde die Übung fortgesetzt.


Datum

23.09.17
Einsatzursache Kanalgebrechen
Einsatzort Mogersdorf 102
Alarmierung Telefon
Fahrzeuge RLFA 2000
Mitglieder 4
Andere Einsatzorganisationen

 

Alarmzeit 08.00
Einsatzende 09.15
Einsatzart T0
Fortlaufende Nummer 20

Kanalgebrechen

Die FF Mogersdorf-Ort wurde zu einer Kanalverstopfung angefordert. Die Verstopfung wurde mit einer sogenannten Kanalratte durch 4 Mitglieder der Feuerwehr und dem Rüstlöschfahrzeug behoben.


Datum 18.09.17
Einsatzursache Straßenreinigung
Einsatzort Mogersdorf
Alarmierung Telefon
Fahrzeuge RLFA 2000
Mitglieder 1
Andere Einsatzorganisationen  
Alarmzeit 15.45
Einsatzende 17.00
Einsatzart T 0
Fortlaufende Nummer 26

Datum 06.09.17
Einsatzursache Lautsprecherdurchsage
Einsatzort Mogersdorf
Alarmierung Telefon
Fahrzeuge KLF
Mitglieder 1
Andere Einsatzorganisationen  
Alarmzeit 07.30
Einsatzende 08.15
Einsatzart T 0
Fortlaufende Nummer 28

Lautsprecherdurchsage für die Gemeinde

Wegen eines Wasserleitungsgebrechen wurde die Feuerwehr alarmiert um die Bevölkerung mittels Lautsprecherdurchsage zu informieren.


Datum 04.09.17
Einsatzursache Gerätebeistellung
Einsatzort Mogersdorf
Alarmierung Telefon
Fahrzeuge RLFA 2000
Mitglieder  
Andere Einsatzorganisationen Gemeinde
Alarmzeit 09.00
Einsatzende 10.30
Einsatzart T 0
Fortlaufende Nummer 27

Datum 14.08.17
Einsatzursache Lautsprecherdurchsage
Einsatzort Mogersdorf
Alarmierung Telefon
Fahrzeuge KLF
Mitglieder 1
Andere Einsatzorganisationen  
Alarmzeit 07.45
Einsatzende 08.30
Einsatzart T 0
Fortlaufende Nummer 29

Datum

25.07.17
Einsatzursache Kanalgebrechen - Gerätebeistellung
Einsatzort Mogersdorf 236
Alarmierung Telefon
Fahrzeuge RLFA 2000
Mitglieder  
Andere Einsatzorganisationen

Gemeinde

Alarmzeit 16.45
Einsatzende 18.23
Einsatzart T0
Fortlaufende Nummer 19

Kanalgebrechen

Die FF Mogersdorf-Ort wurde zu einer Kanalverstopfung angefordert. Die Verstopfung wurde mit einer sogenannten Kanalratte durch Gemeindemitarbeiter behoben. Die Feuerwehr stellte lediglich das Rüstlöschfahrzeug und die Geräte zur Verfügung.

 


Datum

30.06.17
Einsatzursache Kanalgebrechen
Einsatzort Mogersdorf 37
Alarmierung Telefon
Fahrzeuge RLFA 2000
Mitglieder 1
Andere Einsatzorganisationen

 

Alarmzeit 10.30
Einsatzende 12.00
Einsatzart T0
Fortlaufende Nummer 18

Kanalgebrechen

Die FF Mogersdorf-Ort wurde zu einer Kanalverstopfung angefordert. Die Verstopfung wurde mit einer sogenannten Kanalratte behoben.


Datum

29.06.17
Einsatzursache Straßenreinigung
Einsatzort Maria Bild Judgraben
Alarmierung Telefon
Fahrzeuge RLFA 2000
Mitglieder 2
Andere Einsatzorganisationen

FF Maria Bild

Alarmzeit 13.45
Einsatzende 16.15
Einsatzart T0
Fortlaufende Nummer 17

Straßenreinigung

Nach den Unwettern der letzten Tage wurde die FF Mogersdorf-Ort von der FF Maria Bild zur Unterstützung von Straßenreinigungen angefordert.


Datum

26.06.17
Einsatzursache Pumparbeiten
Einsatzort Mogersdorf 195
Alarmierung Telefon
Fahrzeuge RLFA 2000
Mitglieder 2
Andere Einsatzorganisationen

 

Alarmzeit 16.55
Einsatzende 19.00
Einsatzart T0
Fortlaufende Nummer 16

Pumparbeiten

Die Feuerwehr führte in Mogersdorf 195 Pumparbeiten durch. Es wurde ein Brunnen ausgepumpt und gereinigt.


Datum

25.06.17
Einsatzursache Unwettereinsatz
Einsatzort Maria Bild - Judgraben
Alarmierung Telefon
Fahrzeuge RLFA 2000
Mitglieder 3
Andere Einsatzorganisationen

FF Maria Bild, Gemeinde

Alarmzeit 08.32
Einsatzende 10.49
Einsatzart T1
Fortlaufende Nummer 14-15

Unwetter beschäftigte die Feuerwehren
des Bezirkes Jennersdorf

Nach den nächtlichen Unwettern in der Nacht von 24. auf 25.Juni und am 25. Juni Nachmittag waren im Bezirk Jennersdorf zahlreiche Feuerwehren mit Aufräumarbeiten beschäftigt. So war unter anderem die FF Mogersdorf-Ort zusammen mit der FF Maria Bild in Maria Bild und Krobotek im Einsatz. Zusätzlich war die FF Mogersdorf-Ort in Mogersdorf-Berg zusammen mit den Gemeindebediensteten mit Aufräumarbeiten beschäftigt. Die FF Mogersdorf-Berg musste einen umgestürzten Baum entfernen und in Deutsch Minihof waren die Feuerwehren Deutsch Minihof und Wallendorf mit Aufräumarbeiten beschäftigt.

Auch in den anderen Feuerwehrabschnitten des Bezirkes mussten die Feuerwehren ausrücken, so unter anderem in Rudersdorf, Deutsch Kaltenbrunn, Rohrbrunn, Heiligenkreuz, Henndorf, Griselstein, Jennersdorf, Neumarkt a.d.R., Mühlgraben und Windisch Minihof. Hauptursachen waren vermurte Straßen und umgestürzte Bäume.

Insgesamt wurden an diesem Sonntag nach den Unwettern alleine im Bezirk Jennersdorf 16 Feuerwehren alarmiert.

Video


Datum

31.05.17
Einsatzursache Wasserversorgung
Einsatzort Mogersdorf 186
Alarmierung Telefon
Fahrzeuge KLF
Mitglieder 2
Andere Einsatzorganisationen

 

Alarmzeit 07.50
Einsatzende 10.00
Einsatzart T0
Fortlaufende Nummer 13

Wasserversorgung

Die FF Mogersdorf-Ort füllte ein Schwimmbecken.


Datum

24.05.17
Einsatzursache Straßenreinigung
Einsatzort Mogersdorf 298
Alarmierung Telefon
Fahrzeuge RLFA 2000
Mitglieder 2
Andere Einsatzorganisationen

 

Alarmzeit 18.30
Einsatzende 20.00
Einsatzart T0
Fortlaufende Nummer 12

Straßenreinigung

Bei einer Firma in Mogersdorf wurde eine nach Bauaarbeiten verunreinigte Straße gereinigt.


Datum

22.05.17
Einsatzursache Wasserversorgung
Einsatzort Mogersdorf 157
Alarmierung Telefon
Fahrzeuge KLF
Mitglieder 3
Andere Einsatzorganisationen

 

Alarmzeit 16.00
Einsatzende 18.05
Einsatzart T0
Fortlaufende Nummer 11

Wasserversorgung

Die FF Mogersdorf-Ort füllte ein Schwimmbecken.


Datum

21.05.17
Einsatzursache Verkehrsunfall
Einsatzort Weichselbaum L 116
Alarmierung Sirene
Fahrzeuge KLF, RLFA 2000
Mitglieder 9
Andere Einsatzorganisationen

FF Maria Bild, FF Weichselbaum, Polizei

Alarmzeit 18.53
Einsatzende 20.06
Einsatzart T1
Fortlaufende Nummer 10

Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall

Am Sonntag dem 21.05.17 gegen 17.30 kam es in Weichselbaum (Bezirk Jennersdorf) auf der L 116 zu einem Verkehrsunfall. Ein PKW krachte aus bisher ungeklärter Ursache gegen 2 auf einem Parkplatz abgestellte PKW. An allen 3 Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden bzw. Totalschaden. Die Feuerwehr rückte zur Fahrzeugbergung an. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt.

Der PKW war auf der L 116 Richtung Jennersdorf unterwegs, als er aus bisher ungeklärter Ursache im Ortsgebiet von Weichselbaum auf die linke Fahrbahn geriet und in Folge ein auf dem Parkplatz eines ehemaligen Gasthauses abgestelltes Fahrzeug frontal rammte. Durch den Aufprall wurde ein weiteres auf dem Parkplatz abgestelltes Fahrzeug beschädigt. 3 Feuerwehren bargen die Unfallwracks und säuberten die Fahrbahn. 2 Fahrzeuge waren derart ineinander verkeilt, dass sie mit der Seilwinde des Rüstlöschfahrzeuges und einen Hebekissensatz gehoben und auseinandergezogen werden mussten.

Die Feuerwehren aus Maria Bild, Mogersdorf-Ort und Weichselbaum waren mit 25 Mitgliedern und 4 Fahrzeugen im Einsatz. Einsatzleiter war V Patrick Lex von der Feuerwehr Weichselbaum. Einsatzende war um 20.06.


Datum

20.05.17
Einsatzursache Schwimmbecken füllen
Einsatzort Mogersdorf 11
Alarmierung Telefon
Fahrzeuge KLF
Mitglieder 3
Andere Einsatzorganisationen

 

Alarmzeit 11.30
Einsatzende 14.05
Einsatzart T0
Fortlaufende Nummer 09

Wasserversorgung

Die FF Mogersdorf-Ort füllte ein Schwimmbecken.


Datum

04.05.17
Einsatzursache Lautsprecherdurchsage
Einsatzort Mogersdorf
Alarmierung Telefon
Fahrzeuge KLF
Mitglieder 2
Andere Einsatzorganisationen

 

Alarmzeit 07.30
Einsatzende 09.00
Einsatzart T0
Fortlaufende Nummer 08

Lautsprecherdurchsage

Auf Grund eines Rohrbruches beim Friedhof, machte die Feuerwehr im Ortsgebiet im Auftrag der Gemeinde eine Lautsprecherdurchsage, das die Wasserversorgung ausgefallen ist.


Datum

25.04.17
Einsatzursache Wasserversorgung
Einsatzort Mogersdorf 186
Alarmierung Telefon
Fahrzeuge KLF
Mitglieder 3
Andere Einsatzorganisationen

 

Alarmzeit 08.50
Einsatzende 09.50
Einsatzart T0
Fortlaufende Nummer 07

Wasserversorgung

Die FF Mogersdorf-Ort füllte ein Schwimmbecken.


Datum

13.04.17
Einsatzursache Baum blockiert Straße
Einsatzort Mogersdorf Saubachweg
Alarmierung SA 1
Fahrzeuge RLFA 2000
Mitglieder 4
Andere Einsatzorganisationen

 

Alarmzeit 17.49
Einsatzende 18.20
Einsatzart T0
Fortlaufende Nummer 06

Baum blockiert Straße

Am Gründonnerstag am späten Nachmittag wurde die FF Mogersdorf-Ort per Stillem Alarm zu einem technischen Einsatz alarmiert. Ein umgestürzter Baum blockierte eine Gemeindestraße in Mogersdorf (Bezirk Jennersdorf). Die Feuerwehr rückte mit 4 Mitgliedern und dem Rüstlöschfahrzeug aus und entfernte den Baum. Während des Einsatzes war die Gemeindestraße für den Verkehr gesperrt.


Datum

11.04.17
Einsatzursache Kanalverstopfung
Einsatzort Mogersdorf L 116
Alarmierung Telefon
Fahrzeuge RLFA 2000, KLF
Mitglieder 4
Andere Einsatzorganisationen

Gemeinde 2 Mitglieder

Alarmzeit 10.08
Einsatzende 11.38
Einsatzart T0
Fortlaufende Nummer 05

Kanalverstopfung!

Mitarbeiter der Gemeinde und der Feuerwehr Mogersdorf-Ort behoben heute in Mogersdorf ein Kanalgebrechen. Eingesetzt war das RLFA und das KLF mit insgesamt 6 Mitarbeitern.


Datum

25.04.17
Einsatzursache Pumparbeiten
Einsatzort Mogersdorf 51
Alarmierung Telefon
Fahrzeuge RLFA 2000, KLF
Mitglieder 8
Andere Einsatzorganisationen

 

Alarmzeit 09.00
Einsatzende 13.30
Einsatzart T0
Fortlaufende Nummer 04

Die FF Mogersdorf-Ort führte beim Biotop Pumparbeiten durch.


Datum

30.01.17
Einsatzursache Kanalgebrechen
Einsatzort Mogersdorf 247
Alarmierung Telefon
Fahrzeuge RLFA 2000
Mitglieder 3
Andere Einsatzorganisationen

 

Alarmzeit 14.15
Einsatzende 16.20
Einsatzart T0
Fortlaufende Nummer 03

Datum

16.01.17
Einsatzursache Fahrzeugbergung
Einsatzort Deutsch Minihof
Alarmierung Stiller Alarm SA1
Fahrzeuge RLFA 2000
Mitglieder 4
Andere Einsatzorganisationen

 

Alarmzeit 06.08
Einsatzende 08.14
Einsatzart T1
Fortlaufende Nummer 02

Fahrzeugbergung

Am Montag dem 16.01.2017 wurde die FF Mogersdorf-Ort um 6:08 Uhr telefonisch und per stillen Alarm zu einer Fahrzeugbergung nach Deutsch Minihof alarmiert. Eine Lenkerin aus dem Bezirk Jennersdorf war aus bisher ungeklärter Ursache auf der schneeglatten Fahrbahn von der Straße abgekommen und ist im Straßengraben gelandet.
Nach dem Eintreffen der Einsatzkräfte wurde das Fahrzeug mit der Seilwinde des Ruestloeschfahrzeuges geborgen und das Unfallfahrzeug auf einem sicheren Parkplatz in Mogersdorf- Berg abgestellt. Anschließend wurde die durch den Unfall verschmutzte Fahrbahn gereinigt.
Die Feuerwehr Mogersdorf-Ort war mit einem Fahrzeug und 4 Mitgliedern im Einsatz. Einsatzleiter der Feuerwehr war HBI Franz Windisch. Verletzt wurde niemand. Am Unfallfahrzeug entstand erheblicher Sachschaden.


Datum

12.01.17
Einsatzursache Traktorbergung
Einsatzort Mogersdorf
Alarmierung Stiller Alarm SA1
Fahrzeuge RLFA 2000
Mitglieder 7
Andere Einsatzorganisationen

1 Traktor mit Seilwinde

Alarmzeit 14.05
Einsatzende 15.03
Einsatzart T1
Fortlaufende Nummer 01

Traktor über Böschung gestürzt

Am Donnerstag den 12.01. stürzte aus ungeklärter Ursache ein Traktor mit Seilwinde bei Waldarbeiten über eine Boeschung in ein Bachbett. Das beschädigte Fahrzeug wurde von der Feuerwehr Mogersdorf-Ort geborgen.

Der Traktor wurde beim Absturz von einem Baum abgefangen und kam seitlich zu liegen. Die alarmierte Feuerwehr Mogersdorf-Ort barg das Fahrzeug mit der Seilwinde des Ruestloeschfahrzeuges sowie mit einem Traktor mit Seilwinde. Der beschaedigte Traktor wurde nach der Bergung aus dem Wald geschleppt und gesichert für den Abschleppdienst abgestellt. Die anfaenglich komplizierte Bergung stellte sich schlussendlich als relativ einfach heraus, da man mit dem Einsatzfahrzeug über einen gefrorenen Acker zur Einsatzstelle zufahren konnte.
Die Feuerwehr Mogersdorf-Ort war mit 7 Mitgliedern und dem Ruestloeschfahrzeug 1 Stunde im Einsatz. Einsatzleiter war HBI Franz Ehritz.
Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.