Einsaetze 2018


Datum 14.07.18
Einsatzursache Baum auf Wohnhaus
Einsatzort Mogersdorf 76
Alarmierung Sirene
Fahrzeuge RLFA 2000
Mitglieder 3
Andere Einsatzorganistaionen FF Mogersdorf-Berg, FF Heiligenkreuz
Alarmzeit 19:12
Einsatzende 21:52
Einsatzart T1
Fortlaufende Nummer 27

Baum stürzte auf Wohnhaus

Am Samstag um 19.12 wurde die Feuerwehr Mogersdorf-Ort zusammen mit der Feuerwehr Mogersdorf-Berg nach einem heftigen Unwetter, welches über die Gemeinden Mogersdorf und Weichselbaum niederging von der Landessicherheitszentrale Burgenland mittels Sirene zu einem technischen Einsatz alarmiert. Ein Baum fiel auf ein Wohnhaus und auf eine Stromleitung.

Nach der Lageerkundung wurde die Bewag alarmiert, welche umgehend den Strom abschaltete. Zusätzlich wurde das schwere Rüstfahrzeug mit Kran der Feuerwehr Heiligenkreuz/L. nachalarmiert.
Die alarmierten Feuerwehren sicherten die Einsatzstelle ab und zerschnitten den Baum mit Motorsägen, nachdem er vom Kran des Rüstfahrzeuges Heiligenkreuz und von der Seilwinde des Rüstlöschfahrzeuges Mogersdorf-Ort gesichert war.  
Verletzt wurde niemand. Am Dach entstand geringfügiger Schaden. Um 21.52 konnte der arbeitsaufwendige Einsatz beendet werden.

Im Einsatz standen die Feuerwehren Mogersdorf-Berg, Mogersdorf-Ort und Heiligenkreuz/L. mit 7 Fahrzeugen und 26 Mitgliedern. Einsatzleiter war Edwin Lex von der Feuerwehr Mogersdorf-Berg.

Auch die Feuerwehren Maria Bild und Weichselbaum standen mit 2 Fahrzeugen und 15 Mitgliedern im Einsatz, da auch in Maria Bild und Weichselbaum Bäume umgestürzt sind.


Datum 14.07.18
Einsatzursache Ladewagenbergung
Einsatzort Maria Bild Jogersegg
Alarmierung SA1
Fahrzeuge RLFA 2000
Mitglieder 6
Andere Einsatzorganistaionen FF Maria Bild
Alarmzeit 13:57
Einsatzende 15:25
Einsatzart T1
Fortlaufende Nummer 26

Ladewagenbergung

Am Samstag gegen 14.00 wurde die Feuerwehr Mogersdorf-Ort zusammen mit der Feuerwehr Maria Bild zu einer Ladewagenbergung alarmiert. Der Ladewagen drohte auf steilem Gelände umzustürzen.

Die alarmierten Feuerwehren sicherten nach der Lageerkundung den Ladewagen mit einem Greifzug, sowie mit einem Seil und einer Umlenkrolle, da die Zufahrt zur Einsatzstelle mit den Einsatzfahrzeugen nicht möglich war. Nach der Bergung konnte der Landwirt mit seinem Gefährt die Fahrt fortsetzen. Verletzt wurde niemand. Um 15.15 konnte der Einsatz beendet werden.
Im Einsatz standen die Feuerwehren Maria Bild und Mogersdorf-Ort mit 2 Fahrzeugen und 14 Mitgliedern. Einsatzleiter war Heinz Kloiber von der Feuerwehr Maria Bild.


Datum 06.07.18
Einsatzursache Wespen entfernen
Einsatzort Mogersdorf 217
Alarmierung Persönlich
Fahrzeuge KLF
Mitglieder 2
Andere Einsatzorganistaionen  
Alarmzeit 20:35
Einsatzende 21:05
Einsatzart T0
Fortlaufende Nummer 25

Wespen entfernen

Die Feuerwehr musste wegen Gefahr in Verzug, ein Wespennest entfernen.


Datum 16.06.18
Einsatzursache Fahrzeugbergung
Einsatzort Mogersdorf Friedhofsweg
Alarmierung Persönlich
Fahrzeuge KLF
Mitglieder 3
Andere Einsatzorganistaionen  
Alarmzeit 16:15
Einsatzende 16:30
Einsatzart T1
Fortlaufende Nummer 24

Fahrzeugbergung

Die FF Mogersdorf-Ort barg ein Fahrzeug, dass sich am Friedhofasweg verirrt hatte und beim wenden in den Straßengraben kam. Verletzt wurde niemand.


Datum 13.06.18
Einsatzursache Unwettereinsatz
Einsatzort Mogersdorf, Maria Bild
Alarmierung SA 1
Fahrzeuge RLFA 2000
Mitglieder 5
Andere Einsatzorganistaionen  FF Maria Bild, FF Krobotek, Gemeinde
Alarmzeit 21:37
Einsatzende 22:48
Einsatzart T1
Fortlaufende Nummer 23

Erneut Unwettereinsatz

Derzeit haben die Feuerwehren alle Hände voll zu tun, um den Unwettern her zu werden. Erneut wurde die Feuerwehr Mogersdorf-Ort am Mittwochabend um 21.37 von der Landessicherheitszentrale (LSZ) Burgenland per stillem Alarm zu einem Unwettereinsatz alarmiert.

Nach einem heftigen Wolkenbruch Mittwoch gegen 19.30, trat der Saubach in der Gemeinde Weichselbaum zwischen Maria Bild und Krobotek über die Ufer. Die alarmierten Feuerwehren Krobotek und Maria Bild alarmierten, nachdem das Wasser zurückgegangen ist, die Feuerwehr Mogersdorf-Ort nach, um die Fahrbahn und Zufahrtswege mit der Straßenwaschanlage des Rüstlöschfahrzeuges zu reinigen. Um 22.50 konnte die Feuerwehr wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.


Datum 12.06.18
Einsatzursache Unwettereinsatz
Einsatzort Mogersdorf, Maria Bild
Alarmierung Sirene
Fahrzeuge RLFA 2000; KLF
Mitglieder 12
Andere Einsatzorganistaionen FF Mogersdorf-Berg, FF Maria Bild, Polizei
Alarmzeit 19:44
Einsatzende 22:10
Einsatzart T1
Fortlaufende Nummer 21-22

Unwettereinsatz

Auch vor dem Bezirk Jennersdorf machten die heftigen Unwetter am Dienstag nicht halt. Vor allem die Gemeinden Mogersdorf, Rudersdorf und Weichselbaum waren am Abend betroffen. 11 Feuerwehren aus dem Bezirk Jennersdorf standen stundenlang im Unwettereinsatz.

Die Feuerwehr Mogersdorf-Ort war in Mogersdorf und in Maria Bild mit Aufräumarbeiten beschäftigt. Der Einsatz wurde um 22.10 beendet.


Datum 04.06.18
Einsatzursache Fahrbahnreinigung
Einsatzort Krobotek
Alarmierung Telefon
Fahrzeuge RLFA 2000
Mitglieder 2
Andere Einsatzorganistaionen FF Maria Bild
Alarmzeit 16:15
Einsatzende 17:00
Einsatzart T0
Fortlaufende Nummer 20

Fahrbahnreinigung

Die Feuerwehr wurde von der Gemeinde Weichselbaum nach Krobotek alarmiert, um nach den Unwettern der letzten Tage die Fahrbahnen zu reinigen.


Datum 08.06.18
Einsatzursache Fahrbahnreinigung
Einsatzort Maria Bild
Alarmierung Telefon
Fahrzeuge RLFA 2000
Mitglieder 2
Andere Einsatzorganistaionen FF Maria Bild
Alarmzeit 15:15
Einsatzende 16:15
Einsatzart T0
Fortlaufende Nummer 19

Fahrbahnreinigung

Die Feuerwehr wurde nach Maria Bild alarmiert, um gemeinsam mit der FF Maria Bild Fahrbahnen nach den Unwettern der letzten Tage zu reinigen.


ADatum 05.06.18
Einsatzursache Fahrbahnreinigung
Einsatzort Mogersdorf 
Alarmierung Telefon
Fahrzeuge RLFA 2000
Mitglieder 2
Andere Einsatzorganistaionen  
Alarmzeit 10:00
Einsatzende 13:00
Einsatzart T0
Fortlaufende Nummer 18

Fahrbahnreinigung

Auf Grund des Unwetters vom Sonntag 03.06. war die Feuerwehr noch immer mit Fahrbahnreinigungen beschäftigt.


Datum 04.06.18
Einsatzursache Fahrbahnreinigung
Einsatzort Mogersdorf 
Alarmierung Telefon
Fahrzeuge RLFA 2000
Mitglieder 2
Andere Einsatzorganistaionen Gemeinde
Alarmzeit 08:00
Einsatzende 11:00
Einsatzart T0
Fortlaufende Nummer 17

Fahrbahnreinigung

Auf Grund des Unwetters vom Vortag mussten noch einige Fahrbahnen gereinigt werden.


Datum 03.06.18
Einsatzursache Unwettereinsatz
Einsatzort Mogersdorf 
Alarmierung Sirene
Fahrzeuge RLFA 2000, KLF
Mitglieder 12
Andere Einsatzorganistaionen FF Maria Bild, FF Weichselbaum, FF Wallendorf, FF Heiligenkreuz, FF Königsdorf-Ort, Polizei, Bürgermeister
Alarmzeit 15:49
Einsatzende 21:19
Einsatzart T1
Fortlaufende Nummer 15 - 16

Unwettereinsatz im Raabtal

Am Sonntagnachmittag dem 03.06. hat sich eine massive Gewitterzelle im unteren Raabtal (Bez. Jennersdorf) entladen. Besonders hart getroffen hat es die Gemeinde Mogersdorf. Sechs Feuerwehren standen stundenlang im Unwettereinsatz.

Nach einem kurzen aber heftigen Gewitter heulten gegen 15.30 vielerorts die Sirenen.

Der Hotspot war in Mogersdorf. Die halbe Ortschaft wurde überflutet. Zahlreiche Keller mussten ausgepumpt werden und die Straßen (hier ins besonders die L 116) mussten, nachdem das Wasser abgeronnen war, gesäubert werden. Die Feuerwehren Mogersdorf-Ort, Weichselbaum, Maria Bild, Heiligenkreuz, Wallendorf und Königsdorf-Ort standen hier mit 12 Fahrzeugen von 15.30 bis 21.15 im Einsatz.

Wir bedanken uns hier bei allen eingesetzten Einsatzkräften und bei der LSZ Burgenland für die ausgezeichnete Zusammenarbeit und Unterstützung.


Datum 25.05.18
Einsatzursache Baum blockiert Straße
Einsatzort Mogersdorf - Saubachweg
Alarmierung SA 1
Fahrzeuge RLFA 2000
Mitglieder 5
Andere Einsatzorganistaionen Gemeinde
Alarmzeit 11:11
Einsatzende 11:40
Einsatzart T1
Fortlaufende Nummer 14

Baum blockiert Straße

Ein umgefallener Baum blockierte die Straße von Mogersdorf kommend Richtung Goldberg. Der Baum wurde von der Straße entfernt.


Datum 24.05.18
Einsatzursache Wasserversorgung
Einsatzort Mogersdorf 11
Alarmierung Telefon
Fahrzeuge RLFA 2000, KLF
Mitglieder 3
Andere Einsatzorganistaionen  
Alarmzeit 16:25
Einsatzende 17:40
Einsatzart T0
Fortlaufende Nummer 13

Wasserversorgung

Die Feuerwehr führte eine Wasserversorgung durch!


Datum 18.05.18
Einsatzursache Verkehrsunfall
Einsatzort Mogersdorf
Alarmierung Sirene
Fahrzeuge RLFA 2000, KLF
Mitglieder 7
Andere Einsatzorganistaionen Rotes Kreuz, Polizei, Straßenmeisterei, Gemeinde
Alarmzeit 13:32
Einsatzende 14:10
Einsatzart T1
Fortlaufende Nummer 12

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Am Freitagnachmittag gegen 13.15 kam es auf der L 116 in Mogersdorf aus ungeklärter Ursache zu einer Kollision zwischen einem Motorrad und einem PKW. Dabei wurde der Motorradfahrer unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung ins Spital gebracht.

Die Feuerwehr Mogersdorf-Ort wurde um 13.32 von der Landessicherheitszentrale Burgenland mittels Sirene alarmiert. Nach dem Eintreffen am Unfallort wurden ausgelaufene Betriebsmittel mit einem Ölbindemittel gebunden. Nach der Bergung des Motorrades, an dem erheblicher Schaden entstand, wurde noch die Fahrbahn gesäubert. Das Motorrad wurde gesichert im Bauhof der Gemeinde abgestellt.
Am PKW entstand nur leichter Sachschaden. Der unverletzte PKW-Lenker konnte nach der Unfallaufnahme der Polizei seine Fahrt fortsetzen. Während der Bergungsarbeiten war die L116 für etwa 20 min gesperrt.

Im Einsatz standen die Feuerwehr Mogersdorf-Ort mit 2 Fahrzeugen und sieben Mitgliedern, das Rote Kreuz Jennersdorf, die Polizei Königsdorf, Mitarbeiter der Gemeinde und die Straßenmeisterei Jennersdorf. Einsatzleiter der Feuerwehr war BM Mike Kurta. Um 14.10 konnte der Einsatz beendet werden.

Die Feuerwehr Mogersdorf-Ort bedankt sich bei allen eingesetzten Einsatzkräften für die ausgezeichnete Zusammenarbeit.


Datum 17.05.18
Einsatzursache Straßenreinigung
Einsatzort Weichselbaum
Alarmierung Telefon
Fahrzeuge RLFA 2000
Mitglieder 2
Andere Einsatzorganistaionen FF Weichselbaum
Alarmzeit 09:05
Einsatzende 11:55
Einsatzart T0
Fortlaufende Nummer 11

Straßenreinigung

Nach dem heftigen Regen des Vorabend, führte die Feuerwehr mit der Straßenwaschanlage des RLFA 2000 Fahrbahnreinigungen in Weichselbaum durch.


Datum 16.05.18
Einsatzursache Straßenreinigung
Einsatzort Mogersdorf L 116 Ringofen
Alarmierung persönlich
Fahrzeuge RLFA 2000
Mitglieder 2
Andere Einsatzorganistaionen  
Alarmzeit 10:00
Einsatzende 12:45
Einsatzart T0
Fortlaufende Nummer 10

Straßenreinigung

Nach dem heftigen Regen führte die Feuerwehr mit der Straßenwaschanlage des RLFA 2000 eine Fahrbahnreinigung beim Radweg im Ringofen durch.


Datum 14.05.18
Einsatzursache Straßenreinigung
Einsatzort Mogersdorf L 116 Ringofen
Alarmierung Telefon
Fahrzeuge RLFA 2000
Mitglieder 3
Andere Einsatzorganistaionen Gemeinde
Alarmzeit 07:00
Einsatzende 08:00
Einsatzart T0
Fortlaufende Nummer 09

Straßenreinigung

Nach dem heftigen Regen führten die Gemeindearbeiter mit der Straßenwaschanlage des RLFA 2000 der Feuerwehr Straßenreinigungsarbeiten im Ringofen durch.


Datum 11.05.18
Einsatzursache Wasserversorgung
Einsatzort Mogersdorf 168
Alarmierung Telefon
Fahrzeuge RLFA 2000
Mitglieder 2
Andere Einsatzorganistaionen  
Alarmzeit 15:00
Einsatzende 16:30
Einsatzart T0
Fortlaufende Nummer 08

Wasserversorgung

Die Feuerwehr führte eine Wasserversorgung durch.


 

Datum 03.03.18
Einsatzursache Straßenreinigung
Einsatzort Mogersdorf Specklberg Weg
Alarmierung Telefon
Fahrzeuge RLFA 2000
Mitglieder 2
Andere Einsatzorganistaionen  
Alarmzeit 15:30
Einsatzende 16:10
Einsatzart T0
Fortlaufende Nummer 07

Straßenreinigung

Die FF Mogersdorf-Ort führte am Specklberg-Weg in Mogersdorf eine Straßenreinigung durch.


Datum 26.02.18
Einsatzursache Fahrzeugbergung
Einsatzort L 116 Mogersdorf
Alarmierung Sirene
Fahrzeuge RLFA 2000, KLF
Mitglieder 7
Andere Einsatzorganistaionen Polizei
Alarmzeit 14:29
Einsatzende 15:30
Einsatzart T1
Fortlaufende Nummer 06

Fahrzeugbergung

Am Montagnachmittag kam eine Lenkerin aus dem Bezirk Jennersdorf mit ihrem Fahrzeug auf der L 116 bei Mogersdorf (Bezirk Jennersdorf) vermutlich wegen Schneeverwehungen ins Schleudern und landete in einem Acker. Die Lenkerin blieb dabei zum Glück unverletzt, am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. Die Feuerwehr Mogersdorf-Ort führte die Bergung durch.
Um 14.29 wurde die FF Mogersdorf-Ort von der Landessicherheitszentrale Burgenland zur Fahrzeugbergung alarmiert. Nach der Ersterkundung an der Einsatzstelle entschloss man sich, das Fahrzeug mit einem Traktor an eine Ackereinfahrt zu schleppen und dort gesichert abzustellen. Im Einsatz stand die Polizei sowie die Feuerwehr Mogersdorf-Ort mit 2 Fahrzeugen und 7 Mitgliedern. Um 15.30 wurde der Einsatz beendet. Verletzt wurde dabei niemand.


Datum 21.02.18
Einsatzursache Fahrzeugbergung
Einsatzort L 116 Mogersdorf
Alarmierung Sirene
Fahrzeuge RLFA 2000, KLF
Mitglieder 8
Andere Einsatzorganistaionen Polizei
Alarmzeit 22:23
Einsatzende 23:00
Einsatzart T1
Fortlaufende Nummer 05

Fahrzeugbergung

Am Mittwochabend kam aus bisher ungeklärter Ursache ein 37-jähriger aus dem Bezirk Jennersdorf mit seinem PKW in Mogersdorf (Bezirk Jennersdorf) auf der L 116 von der Fahrbahn ab und landete in einem Acker. Die Insassen blieben dabei unverletzt. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden.

Die Feuerwehr Mogersdorf-Ort wurde gegen 22.30 von der Landessicherheitszentrale Burgenland alarmiert. Nach dem Eintreffen am Einsatzort, wurde das Fahrzeug mit einer Seilwinde zurück auf die Fahrbahn gezogen. Die Feuerwehr war mit 2 Fahrzeugen und 8 Mitgliedern im Einsatz. Ebenfalls anwesend war die Polizei mit 2 Beamten. Verletzt wurde niemand. Einsatzende war um 23.00.


Datum 07.02.18
Einsatzursache Fahrzeugbergungen
Einsatzort L 116 Mogersdorf
Alarmierung Sirene
Fahrzeuge RLFA 2000, KLF
Mitglieder 9
Andere Einsatzorganisationen Polizei
Alarmzeit 05.16
Einsatzende 06.20
Einsatzart T 1
Fortlaufende Nummer 3 - 4

Wintereinbruch sorgt für zahlreiche Feuerwehreinsätze

Der Wintereinbruch Mittwoch früh sorgte im gesamten Burgenland für zahlreiche Feuerwehreinsätze. Zahlreiche Fahrzeuge kamen auf den schneeglatten Fahrbahnen von der Straße ab oder blieben hängen. Die B57 im Bezirk Jennersdorf wurde nach hängengebliebenen LKW´S am Vormittag zwischen Jennersdorf und Königsdorf für den gesamten Verkehr gesperrt.

Um 05.16 wurde die FF Mogersdorf-Ort als erste Feuerwehr im Bezirk Jennersdorf von der Landessicherheitszentrale (LSZ) Burgenland zu einer Fahrzeugbergung an die L 116 Richtung Heiligenkreuz alarmiert. Ein ungarischer Fahrzeuglenker kam auf der schneeglatten Fahrbahn von der Straße ab und landete im Graben. Die Feuerwehr barg das Fahrzeug mit der Seilwinde des Rüstlöschfahrzeuges. Noch während des Einsatzes kam von der Polizei die Meldung das am anderen Ende von Mogersdorf auf der L 116 ein Kastenwagen aus Klagenfurt ebenfalls von der Fahrbahn abkam und eine Straßenlaterne umfuhr. Nach der Bergung des ersten Fahrzeuges wurde die zweite Bergung ebenfalls mit der Seilwinde des Rüstlöschfahrzeuges durchgeführt. Während der Bergungsarbeiten wurde die L 116 immer wieder kurz gesperrt. Verletzt wurde bei den Unfällen zum Glück niemand.
Im Minutentakt gingen dann bei der LSZ Burgenland die Notrufe ein. Zahlreiche Feuerwehren des Bezirkes unter anderem Deutsch Kaltenbrunn-Ort, Deutsch Kaltenbrunn-Berg, Rohrbrunn, Rudersdorf-Ort, Henndorf und Jennersdorf mussten ebenfalls zu zahlreichen Fahrzeugbergungen ausrücken. Im Laufe des Vormittags verlagerte sich der Schneefall Richtung Norden, wo es im gesamten Burgenland zu zahlreichen Feuerwehreinsätzen kam.

Die FF Mogersdorf-Ort stand bis 06.30 mit 2 Fahrzeugen und 9 Mitgliedern im Einsatz.


Datum 01.02.18
Einsatzursache Kanalgebrechen
Einsatzort Weichselbaum 139
Alarmierung Telefon
Fahrzeuge RLFA 2000
Mitglieder 2
Andere Einsatzorganisationen FF Weichselbaum, FF Maria Bild 
Alarmzeit 16.45
Einsatzende 18.10
Einsatzart T 0
Fortlaufende Nummer 02


Kanalgebrechen

Die FF Mogersdorf-Ort behob zusammen mit der FF Weichselbaum und der FF Maria Bild in Weichselbaum ein Kanalgebrechen.


Datum 15.01.18
Einsatzursache Fahrzeugbergung
Einsatzort L 116 Weichselbaum
Alarmierung Sirene
Fahrzeuge RLFA 2000, KLF
Mitglieder 9
Andere Einsatzorganisationen FF Weichselbaum
Alarmzeit 02:57
Einsatzende 04:30
Einsatzart T 1
Fortlaufende Nummer 01

Fahrzeugbergung

Gegen 02:30 kam ein PKW aus ungeklärter Ursache auf der schneeglatten L 116 bei Weichselbaum von der Straße ab und landete in einem Acker. Die Feuerwehren Mogersdorf-Ort und Weichselbaum bargen das Fahrzeug mit einer Seilwinde. Der Lenker blieb dabei unverletzt.
Die Feuerwehren wurden um 02.57 von der Landessicherheitszentrale mittels Sirene alarmiert. Der Unfall PKW wurde mit der Seilwinde des Rüstlöschfahrzeuges auf einen Feldweg gezogen und von dort auf die Landesstraße geschleppt. Nach der Bergung konnte der Fahrer seine Fahrt fortsetzen. Die 2 Feuerwehren standen mit 3 Fahrzeugen und 17 Mitgliedern im Einsatz. Um 04.30 konnte der Einsatz beendet werden.


Datenschutzerklärung